TORQ TEC - CUTTING EDGE TECHNOLOGY 01.04.2017 00:00

Torq Epoxy Composite bietet vielseitige Performance Shapes in fortschrittlichster Epoxy Bauweise.
Verwendet wird ein Mix aus traditionellen Fiberglaslagen und Carbonfasern, welcher die Boards ultraleicht und -robust macht.

Für 2017 gibt es 3 Neuzugänge in der Range:

Das Comp, ein Performance Shortboard, das M2, ein modernes Mini Malibu und das The Don, ein klassiches Longboard neuster Technik.

Führende Epoxy Technologie
Seit 2012 hat sich TORQ einen Namen als führender Hersteller von haltbaren Epoxy Performance Boards für anspruchsvolle Freizeitsurfer gemacht.

Einen Schritt voraus 
Durch die Anwendung optimierter Komposit Bauweisen ist die TEC Range einen Schritt voraus. Super stabile, dennoch leichte Boards mit perfektem Flex.

Kontrolle - Flex - Response
In der TORQ Epoxy Composite Herstellung werden auf dem Deck 3 Lagen 6oz Fiberglas sowie Carbonverstärkungen (im Tail) verarbeitet. Die Unterseite ist im Tailbereich ebenfalls mit Carbon verstärkt und verfügt zusätzlich über einen Carbonstreifen, der sich über die komplette Länge erstreckt und das Board so mit kontrolliertem Flex und lebendiger Response ausstattet.

Unübertroffene Haltbarkeit
Diese bahnbrechende Technologie ist auf die bewährten TORQ PU / Polyester Shapes angewandt worden um echte High Performance Boards mit konkurrenzloser Haltbarkeit zu erhalten.

TORQ TEC KONSTRUKTION IM DETAIL:

LiveZilla Live Chat Software