Softboards

Als Anfänger sollte man Softboards verwenden. Sie haben eine weiche Oberfläche und flexible, weniger steife Finnen was die Verletzungsgefahr verringert. Softboards sind zudem recht unempfindlich und in deer Regel etwas preiswerter. Das Fahrverhalten ist dennoch so gut, dass sie selbst in anspruchsvollen Wellen und von guten Surfern gefahren werden. Softboards haben sich im Schul- und Freizeitbereich seit vielen Jahren bewährt.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 38 von 38